Brian May bis Paul McCartney: Trauer bei britischen Musikern

Zahlreiche britische Musiker haben in Sozialen Medien der verstorbenen Queen Elizabeth II. gedacht. Elton John zeigte sich angesichts des Todes der britischen Königin „zutiefst traurig“. „Queen Elizabeth war ein großer Teil meines Lebens von der Kindheit bis heute und ich werde sie sehr vermissen“, schrieb der Musiker am Donnerstag auf Twitter. Auch Mick Jagger, Brian May, Paul McCartney und Sting kondolierten. „Gott segne Königin Elizabeth II. Möge sie in Frieden ruhen. Lang lebe der König“, schrieb etwa auch der Ex-Beatle Paul MaCartney. Foto: AP