„Den ganzen Tag nackt“: Sido wünscht sich ein Leben auf dem Boot

Rapper Sido kann sich gut vorstellen, seinen Lebensabend auf einem Boot zu verbringen. „Ich bleibe dann dort und fahr dahin, wo die Sonne ist“, sagte der 42-Jährige im dpa-Interview. „Dann habe ich noch so ein kleines Beiboot, das an Land fahren und so Sachen holen kann.“ Der Rapper selbst wolle aber nicht mehr an Land. „Wenn jemand was von mir will, wie meine vier Söhne oder so, die sollen kommen, Meeting bei mir auf dem Boot“, sagt Sido. „Aber ich will nur auf meinem Boot sein, am besten noch weg von Leuten.“ Für den Rapper sei das ein „Safe Place“, also ein sicherer Ort. „Ich würde mich super wohlfühlen, auf dem Boot, im Wasser, nackt. Den ganzen Tag nackt“, sagt Sido. Fasdf