Erfolgreich in die Zukunft starten!

Die Lernerfahrungen werden durch hochqualifizierte Dozierende erweitert – diesen Monat informieren und für einen Lehrgang anmelden. Fotos: handout/Schloss Hofen/Longo K.

Die Lernerfahrungen werden durch hochqualifizierte Dozierende erweitert – diesen Monat informieren und für einen Lehrgang anmelden. Fotos: handout/Schloss Hofen/Longo K.

In Kooperation mit der FH Vorarlberg und der Universität Innsbruck starten im Herbst wieder akademische Lehrgänge in Schloss Hofen.

Wer sich neben seinem Beruf akademisch weiterbilden, zusätzliche Kompetenzen erwerben und neue Netzwerke kennen lernen möchte, der ist bei Schloss Hofen genau richtig. Denn hier wird ein breites Spektrum an bewährten und neuen Hochschullehrgängen im Bereich Wirtschaft geboten.

Psychologie in
der Arbeitswelt

Arbeit menschengerecht gestalten, Leistungsfähigkeit und erfolgreiche Zusammenarbeit in Teams und Organisationen entwickeln ist die Zielsetzung des neuen Zertifikatslehrgangs. Es wird ein breiter, jedoch kompakter Überblick über die Teildisziplinen der Psychologie vermittelt. Die Teilnehmenden reflektieren ihre eigene Arbeitssituation, entwickeln neue Perspektiven und Handlungsspielräume für ihren beruflichen Kontext und die Organisationen, in denen sie tätig sind. Sie stärken das Verständnis psychologischer Prozesse, um sich für die Arbeit mit Menschen in Organisationen fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Der Lehrgang richtet sich an Personen, die sich zu ihren beruflichen Fach- und Methodenkompetenzen psychologisch ­weiterqualifizieren wollen.

Innovation und
Produktmanagement

Das berufsbegleitende Masterprogramm der FH Vorarlberg qualifiziert für anspruchsvolle Aufgaben in der strategischen Produktentwicklung und des Prozessmanagements. Im Fokus der vermittelten Methoden steht, wie Unternehmen die Innovationskraft halten und stärken können, um erfolgreich am Markt zu agieren. Zu den Kernbereichen des Programms zählen u.a. Remanufacturing, Prozessdesign, Eco Design, Open Innovation und der gesamte Produktlebenszyklus. Angesprochen sind Personen, die zB in der technischen Produktentwicklung, im Prozessmanagement von Produkten und Dienstleistungen tätig sind. Weiters richtet sich das Programm an Führungskräfte, die marktnahe Leistungen zu steuern haben.

Personal- und
Organisationsentwicklung

Veränderungs- und Entwicklungsprozesse im Kontext der eigenen Organisation konzipieren, steuern und umsetzen ist die Zielsetzung des Universitätslehrgangs der Universität Innsbruck. Überdies sollen die Studierenden befähigt werden, wirkungsvoll in Organisationen und bei Menschen zu intervenieren. Der Uni-Lehrgang bietet dazu ein einzigartiges Lehr- und Lerndesign. Dieses fördert das Lernen auf individueller Ebene, sowie auf Team- und Großgruppenebene. Dazu zählen kognitives Lernen, Selbsterfahrung und Lernen in selbststeuernden Lerngruppen inkl. Supervision. Ein Development Center mit einer Potenzialanalyse rundet die vielfältigen Lernmöglichkeiten ab. Der Lehrgang richtet sich an Führungskräfte, interne Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, externe BeraterInnen und Coaches, die ihre Prozess- und Changemanagement-Kompetenz erweitern
wollen.  WERBUNG

INFOS


Psychologie in der Arbeitswelt

Beginn: 2. Oktober
Informationsabend:
18. März, 17.30 Uhr, Schloss Hofen
Abschluss: Zertifikat der FH Vorarlberg


Innovation und
Produktmanagement, MSc

Beginn: 11. September
Informationsabend:
4. März, 17.30 Uhr, Schloss Hofen
Abschluss: MSc der FH Vorarlberg


Personal- und
Organisationsentwicklung

Beginn: 1. September
Informationsabend:
12. März, 18 Uhr, Schloss Hofen
Abschluss: Akademische/r Personal- und Organisationsentwickler/in der Universität Innsbruck


Schloss Hofen

Caroline Ebner
Tel. 05574 4930 440
E-Mail: wirtschaft@schlosshofen.at


www.schlosshofen.at

Wann & Wo | template