Hausmesse am 3. und 4. Juli

Am 3. und 4. Juli, jeweils ab 10 Uhr, findet die gemeinsame Hausmesse der Viterma Fachbetriebe in Vorarlberg statt. Fotos: handout/viterma

Am 3. und 4. Juli, jeweils ab 10 Uhr, findet die gemeinsame Hausmesse der Viterma Fachbetriebe in Vorarlberg statt. Fotos: handout/viterma

Die Viterma Fachbetriebe in Hard, Lustenau, Feldkirch und Bludenz beraten im Rahmen ihrer Hausmessen zum Thema hochwertige Badsanierung in kurzer Zeit.

Ein neues Badezimmer ganz nach Ihren Wünschen – genau das ermöglichen die Badexperten von Viterma. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren mehr als 20.000 Badezimmer umgebaut und bietet eine breite Auswahl an Designs, Farben und Markenherstellern. Die hochqualifizierten Profi-Handwerker zaubern in kürzester Zeit aus dem alten Bad ein neues Wohlfühlbad. Wenn man nicht gleich das gesamte Badezimmer sanieren lassen möchten, kann man mit ­Viterma auch nur einen Teil umbauen lassen. Eine barrierefreie Dusche mit rutschhemmender Oberfläche sorgt für mehr Sicherheit und Komfort im Bad. Das wasserabweisende Wandsystem macht das Bad zudem absolut pflegeleicht. Im Rahmen der Hausmessen kann man sich darüber informieren, wie eine hochwertige Badsanierung mit Viterma in kurzer Zeit umgesetzt wird. Also, auf der Hausmesse vorbeischauen und sich selber überzeugen! WERBUNG MH

INFOS

Viterma Hausmesse
am 3. und 4. Juli

Öffnungszeiten an allen Standorten:

Hard, Lustenau, Feldkirch und
Bludenz: Freitag, 3. und Samstag,
4. Juli, jeweils von 10 bis 17 Uhr

Die regionalen Viterma-Fachbetriebe:

Tel. 0676 9772203

E-Mail: info@viterma.com

Referenzen: www.viterma.com