„Meisterliche“ Auszeichnung für Ölz!

Ölz Meisterbäcker ­wurde zum Top-Arbeitgeber gewählt.

Die Sozial Media Plattformen „Xing“ und „kununu“ haben gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin Trend und dem Marktforschungsinstitut Statista die besten Arbeitgeber Österreichs 2021 ausgezeichnet. In dieser breit angelegten Befragung und Arbeitgeberbewertung erzielte das Vorarlberger Unternehmen ÖLZ der Meisterbäcker folgende Plätze: erster Platz der Top-Arbeitgeber im Ländle, erster Platz als Top Arbeitgeber der Lebensmittelindustrie in Österreich und zweiter Platz als Top-Arbeitgeber österreichweit. Die Freude über diese Auszeichnungen ist beim Ölz Meisterbäcker groß. Diese ausgezeichnete Platzierung lässt sich nicht zuletzt auf den „meisterlichen“ Umgang mit den Corona-Herausforderungen zurückführen. Ebenfalls war das Wirtschaftsjahr 2020 war für das Unternehmen sehr erfolgreich: „Ein so gutes Geschäftsergebnis haben wir nicht erwartet. Es wäre ohne den unermüdlichen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch nicht möglich gewesen“, so Bernhard Ölz. Das moderne Familienunternehmen lebt eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung und setzt in seinen Werten unter anderem auf Vertrauen, Respekt und Nachhaltigkeit. Das wichtige Projekt, Bäckereierweiterung Wallenmahd ist im Plan. Hier werden auf einer Gesamtfläche von knapp 1,8 Hektar rund 120 neue Arbeitsplätze geschaffen. Der mehrstöckige Zubau sieht Büroräume sowie ein neues Logistikzentrum samt Hochregallager vor. Die aktive Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen für eine der modernsten Bäckereien Europas läuft auf Hochtouren. Gefragt ist neben dem Bäcker, Maschinenführer, Elektrotechniker und viele weitere Berufe. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Karrierechancen tun sich hier für interessierte und engagierte auf.  MH

Wann & Wo | template