Bewirb dich jetzt als Redaktions-Trainee!

Traumberuf Journalist: Das Traineeprogramm von Russmedia beleuchtet alle Bereiche des Journalismus.

Das Redaktions-Traineeprogramm von Russmedia bietet mehr, als bloß in die verschiedenen Bereiche der medialen Kommunikation hineinzuschnuppern. In nur zwölf Monaten lernt ein Trainee alle Redaktionen von Russmedia kennen und wird überall als aktives Mitglied aufgenommen. Die Betonung liegt dabei auf dem Wort „aktiv“, denn für einen angehenden Journalisten ist nichts wichtiger, als Praxiserfahrungen zu sammeln und sich ständig ­weiterzuentwickeln.

Sprache, Bild und Ton

Bei Russmedia befinden sich alle Medien unter einem Dach. Neben den drei Printredaktionen Vorarlberger Nachrichten, Neue Vorarlberger Tageszeitung und WANN & WO sind der Radiosender Antenne Vorarlberg und das Newsportal VOL.AT ebenfalls Teil des Programms. Die Aufgaben sind dabei genauso vielfältig wie die
Medien selbst. In den Print-
redaktionen steht das Erlernen von Recherche- und Schreibtechniken im Vordergrund. Umfragen und Interview-Termine erweitern das Aufgabenspektrum. In der digitalen Abteilung von VOL.AT wird Aktualität großgeschrieben, somit stehen Fotos und Videos an der Tagesordnung. Zudem lernt ein Trainee beim Radiosender Antenne Vorarlberg, wie ein Spot fürs Radio geschnitten werden muss.

Von den Besten lernen

Um die Grundlagen des Journalismus zu erlernen, finden regelmäßig, über das ganze Jahr hinweg verteilt, Kurse und Seminare im Haus statt. Chefredakteure und Medienprofis aus dem In- und Ausland geben ihr Wissen weiter und tragen so zu einer praxisnahen Ausbildung bei. Selber einmal die Nachrichten im Radio sprechen und dabei die eigene Stimme hören – das war für Chiara Corona ein echtes Highlight. Deshalb hat sie sich ach dem Trainee-Programm einen Job bei Antenne Vorarlberg gesichert. „Ich sag euch was im Ländle und der Welt passiert und bringe ganz Vorarlberg vors Radio!“ Außerdem lernt man als Trainee, auf Menschen zuzugehen – sei es in den verschiedenen Redaktionen, bei Presse-Terminen oder auf der Straße.

Einstieg in die Berufswelt

Bei Russmedia hat ein Redaktions-Trainee die Möglichkeit, in vielen Bereichen zu arbeiten und sich dort zu beweisen. Nach Ablauf des Traineeprogramms wird zwar keine Festanstellung garantiert, jedoch kann das Redaktions-Traineeprogramm in jedem Fall als Sprungbrett für junge Journalisten fungieren. Also, nutzt eure Chance und bewerbt euch!

INFOS



Redaktions-Traineeprogramm 2021
Dauer: 12 Monate
Beginn: 1. September
Bewerbungsfrist: 28. Mai


Voraussetzungen:
• Volljährigkeit
• Führerschein B
• Matura oder
abgeschlossenes Studium


Bewerbungsunterlagen an:
Simone Kitzmüller
simone.kitzmueller@russmedia.com


Kontakt:
Russmedia GmbH
Gutenbergstr. 1, 6858 Schwarzach
Tel: 05572 501-644


www.russmedia.com/trainee

Wann & Wo | template