Statements

Thomas Hagen, Personalleiter bei Julius Blum GmbH: „Der „Ich geh mit“ Tag hat großen Anklang gefunden und war innerhalb kurzer Zeit ausgebucht. Die Veranstaltung bietet eine perfekte Gelegenheit für die Kinder unserer Mitarbeitenden, das Arbeiten bei Blum näher kennenzulernen. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen einen ersten Einblick in verschiedene Berufsbilder ermöglichen.“

Klaus Schwarz, Ausbildungsleiter bei Doppelmayr Seilbahnen GmbH: „Der Vorarlberger Zukunftstag „ich geh mit“ ist eine spannende Gelegenheit für die Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, den Arbeitsplatz ihrer Eltern kennenzulernen. Es bietet den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den Berufsalltag und einen Ausblick, was sie später in der Arbeitswelt erwartet – vielleicht sogar als zukünftige Teammitglieder bei Doppelmayr.“

Elisabeth Kaufmann, Recruiting bei Loacker Recycling GmbH: „Ich finde der Vorarlberger Zukunftstag ist eine tolle Möglichkeit, Kindern einen Einblick in das spannende Thema Recycling zu geben. Wir stellen bei uns im Unternehmen an zwei Standorten unterschiedlichste Bereiche vor: Instandhaltung, Waage, Vertrieb, Wertstoffhandel. Einige Kinder fahren mit dem LKW durch ganz Vorarlberg. Durch diese Aktion erleben unsere Mitarbeitenden einen außergewöhnlichen Arbeitstag mit ihren Kindern.“

Daniel Rüdisser, Vater und Mitarbeiter von Dorfinstallateur in Götzis: „Ich habe heute meine beiden Söhne (10 und 13 Jahre) mit zur Arbeit genommen. Sie sind beide so begeistert, dass sie am Nachmittag sogar noch weiter mit mir arbeiten wollen.“

Wann & Wo | template