Programmierer sind gefragt!

Programmieren in modernster Umgebung – das geht bei der Firma INNONAV.

Programmieren in modernster Umgebung – das geht bei der Firma INNONAV.

Programmierer sind die klugen Köpfe hinter Apps und Programmen. Bei INNONAV bauen sie ERP Systeme für mittelständische ­Unternehmen, wie ­Softwareentwickler Halit Emre Dilalan im ­Interview erklärt.

Was heißt „moderne Umgebung“ konkret? Es bedeutet, weit über die eigentliche Entwicklungsumgebung hinauszugehen. Anders gesagt: Compiling, Builds, Testing und Deployment elegant verbinden und automatisieren. INNONAV nutzt das Application Live Cycle Management System Azure DevOps, um die Effizienz und Effektivität zu optimieren. High Level Tasks wie Status Updates und Benachrichtigungen werden automatisiert, die Übersichtlichkeit wird gewährleistet und die Einfachheit und Usability bleibt dabei vollständig erhalten. Das alles ermöglicht die enge Zusammenarbeit von Entwicklung und Consulting.

Was braucht eine moderne Umgebung? In erster Linie braucht‘s ein schönes Design, Übersichtlichkeit und ein smoothes Handling. Die einfache Justierung von gegebenen Funktionen z.B. Themes, Shortcuts und Easy Restore to Clean State ist nicht mehr wegzudenken. Die Möglichkeit zur Optimierung der eigenen Werkzeuge ist schon ziemlich lässig. Dass diese Erweiterungen in einer weltweiten, interaktiven Community geteilt, weiterentwickelt und zum gegenseitigen Vorteil verwendet werden können, ist genial!

Was sind modernste Werkzeuge? Beim Source Code Management setzen wir auf GIT – Old but gold. Zur Automatisierung von repetitive Code verwenden wir Snippets und eigene VSCode Extensions, die z.B. das Autogenerieren von Event Subscribers zum jeweiligen Publisher ermöglichen. Mit modernster Technik (Code Review, Chat-Funktionen, automatisch übernehmbaren Lösungsvorschlägen, Pull Request und möglichem Hinzufügen von Referenzen zu anderen Tasks), geht das Entwickeln leicht von der Hand.

Was muss man selber mitbringen, um als Entwickler erfolgreich zu sein? Auf jeden Fall braucht man Lust und Motivation, sich immer wieder aufs Neue in spannende Themengebiete einzuarbeiten und eine gewisse Affinität für Technologien. Zwischenmenschliche Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit sind in diesem Job unverzichtbar, denn man lernt am besten mit und von anderen. Als Querdenker und mit der entsprechenden Konzentrationsfähigkeit kann man tief in das jeweilige Thema eintauchen und man findet schneller kreative und unkonventionelle Lösungen, die dennoch detailorientiert und analytisch sind. Man ist oft mit komplexen Herausforderungen ­konfrontiert, somit schadet ein gewisser ­positiver Optimismus sicher auch nicht.

<p class="caption">Halit Emre Dilalan</p>

Halit Emre Dilalan

Info



INNONAV
Schilfweg 1, Fußach
Tel. +43 5578 20018
E-Mail: office@innonav.at

www.innonav.at

Wann & Wo | template