Statements

Große Begeisterung. Das Interesse am „Ich geh mit“-Tag und die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen war wieder sehr groß. Diesmal gab es für die Teilnehmer eine personalisierte Videoüberraschung der Eltern, die den Zukunftstag 2022 abrundete. Thomas Hagen, Personalleiter bei Julius Blum

Große Begeisterung. Das Interesse am „Ich geh mit“-Tag und die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen war wieder sehr groß. Diesmal gab es für die Teilnehmer eine personalisierte Videoüberraschung der Eltern, die den Zukunftstag 2022 abrundete. Thomas Hagen, Personalleiter bei Julius Blum

<p>Einblick. Ich finde den „Ich geh mit“-Tag super! Dadurch sieht meine Tochter, was ich den ganzen Tag in der Firma mache und warum ich oft spät nach Hause komme (lacht). Stefan Greber, Mitarbeiter Fetz ­Holzbau in Egg</p>

Einblick. Ich finde den „Ich geh mit“-Tag super! Dadurch sieht meine Tochter, was ich den ganzen Tag in der Firma mache und warum ich oft spät nach Hause komme (lacht). Stefan Greber, Mitarbeiter Fetz ­Holzbau in Egg

<p>Kennenlernen. Wir nutzen diesen Tag, um den Kindern einen Einblick in den Berufsalltag zu ermöglichen und uns kennen zu lernen. Wir sind stolz, heuer dabei gewesen zu sein. Beate Zech, Human ­Resources bei Hirschmann ­Automotive</p>

Kennenlernen. Wir nutzen diesen Tag, um den Kindern einen Einblick in den Berufsalltag zu ermöglichen und uns kennen zu lernen. Wir sind stolz, heuer dabei gewesen zu sein. Beate Zech, Human ­Resources bei Hirschmann ­Automotive

<p>Bewusstsein. Der Vorarl-berger Zukunftstag ist eine tolle Möglichkeit, Kindern einen Einblick in das Thema Recycling zu geben. So können wir ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit schaffen. ­Elisabeth Kaufmann, Recruiting Expert bei Loacker Recycling</p>

Bewusstsein. Der Vorarl-berger Zukunftstag ist eine tolle Möglichkeit, Kindern einen Einblick in das Thema Recycling zu geben. So können wir ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit schaffen. ­Elisabeth Kaufmann, Recruiting Expert bei Loacker Recycling