Das ist mal so richtig abgefahrene Sch …

Nick (Christopher Meloni) und Happy, ein absolut verrücktes Dreamteam.

Nick (Christopher Meloni) und Happy, ein absolut verrücktes Dreamteam.

Netflix. Mit „Happy!“, einer Eigenproduktion des US-Senders SyFy, läuft seit Kurzem eine Serie auf Netflix, die ihresgleichen wohl vergeblich sucht. Nick ist ein abgehalfterter Polizeiheld, der mittlerweile als Auftragskiller seine Brötchen verdient. Ok, bei dem unverbesserlichen Zyniker sind das eher Drogen und Alkohol. Als er grad mal wieder einen brutalen Mord hinter sich hat, erscheint ihm das kleine, blaue, fliegende Einhorn „Happy“, der imaginäre Freund eines kleinen Mädchens. Haley wurde offenbar vom Weihnachtsmann entführt und Nick soll der Einzige sein, der sie retten kann. Absurd, brutal, überraschend, durchgeknallt, zum Schießen komisch, gruselig, spannend und mit einer unfassbar hohen Schlagzahl, ist „Happy!“ eine der wohl verrücktesten Serien des Jahres. Wer auf sowas steht, wird hellauf begeistert sein. Bewertung: 6/6

<p class="caption">Anfangs traut Nick dem blauen Einhorn nicht so ganz über den Weg. Fotos: SyFy</p>

Anfangs traut Nick dem blauen Einhorn nicht so ganz über den Weg. Fotos: SyFy

Artikel 75 von 86
Wann & Wo | template