Liebesfilm ohne großes Risiko

Wer sich „Forever My Girl“ ansehen geht und einen klassischen Liebesfilm erwartet, bekommt auch genau das. Großartig aufregend ist er nicht, aber die Mischung aus Gefühl, Romantik, Drama und etwas Kitsch bringt die Leichtigkeit einer sommerlichen Romanze auf die Leinwand. Das echte Highlight des Films ist aber Kinderdarstellerin Abby Ryder Fortson, die allen die Show stiehlt. Bewertung: 3/6 Foto: Kinostar

Wann & Wo | template