Dokumentation über den „Blade Runner“

Oscar Pistorius wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Foto: Reuters

Oscar Pistorius wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Foto: Reuters

Ab Donnerstag ist auf Amazon Prime Video die spannende Sportler-Doku „Pistorius“ verfügbar.

Am Valentinstag 2013 änderte sich das Leben des paralympischen und olympischen Athleten Oscar Pistorius schlagartig. Der südafrikanische Sportler erschoss seine Freundin Reeva Steenkamp, die er angeblich für einen Einbrecher gehalten hatte. In einem aufsehenerregenden Prozess wurde er zwar von der Mord­anklage freigesprochen, aber der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden. Die vierteilige Dokumentation beleuchtet die Ereignisse und das Leben des sechsfachen Goldmedaillen-Gewinners bei Paralympischen Spielen, der voraussichtlich noch bis 2031 im Gefängnis bleiben muss. Bewertung: 4/6

Artikel 132 von 145
Wann & Wo | template