„The Walking Dead – Staffel 8“

Rick zieht in den Krieg.  Foto: AMC

Rick zieht in den Krieg.  Foto: AMC

Netflix. Während in den USA im Pay-TV bereits die neunte Staffel der Zombie-Serie gestartet ist, erweckt Netflix ab 24. Oktober die Untoten in Staffel acht. Der schier endlose Kampf gegen das Grauen der Zombie-Apokalypse hat Rick und die restlichen Überlebenden stark mitgenommen. Sie sind es leid, der schrecklichen Herrschaft der Saviors und Negan bedingungslos ausgeliefert zu sein. Gemeinsam mit Alexandria und der Unterstützung von Hilltop und dem Königreich sieht Rick eine Chance für einen alles entscheidenden Kampf für eine bessere Zukunft! Die Saviors sind kaltblütig, in der Überzahl und besser ausgerüstet. Ein gnadenloser Krieg zwischen Ricks Gruppe und Negans Saviors beginnt.

Infos

The Walking Dead – Staffel 8

9 Staffeln insgesamt
117 Folgen á ca. 44 Min.

Genre: Horror

Verfügbar auf: Netflix

Produktion: AMC


Altersempfehlung: Ab 18 Jahren


Fazit: Die siebte Staffel zog sich ordentlich hin und auch die achte Season bietet einige Durststrecken, die TWD-mäßig mit viel Gewalt überbrückt werden. Quo Vadis Walking Dead?

Bewertung:

Wann & Wo | template