Spannende Trilogie auf der Leinwand

Im ersten Drittel des Films ist David (Benno Fürmann) auf Wandertouren in der malerischen Berglandschaft der bayrischen Alpen unterwegs. Foto: 20th Century Fox

Im ersten Drittel des Films ist David (Benno Fürmann) auf Wandertouren in der
malerischen Berglandschaft der bayrischen Alpen unterwegs. Foto: 20th Century Fox

Mit „Intrigo – Tod eines Autors“ startet eine Trilogie nach den Werken von Håkan Nesser. W&W verlost Goodies!

Übersetzer David Moerk (Benno Fürmann) bekommt von seinem Verleger den Auftrag, ein Manuskript des renommierten Schriftstellers Germund Rein zu übersetzen. In einem Brief hat der Autor bestimmt, dass das Buch keinesfalls in der ursprünglichen Sprache veröffentlicht werden, doch bald merkt Benno, dass sich Rein offenbar umgebracht hat. Außerdem entdeckt er unheimliche Parallelen zu seinem eigenen Leben – Realität und Fiktion verschwimmen zusehends. So kommt auch bald die dunkle Vergangenheit von David zum Vorschein.

Goodies gewinnen!

WANN & WO verlost zum Kinostart von „Intrigo – Tod eines Autors“ (26. Oktober) zwei Kompass Wanderführer und zwei Exemplare der Buchvorlage „Intrigo“, in der mit „In Liebe, Agnes“ und „Die Wildorchidee aus Samaria“ auch die beiden anderen für die Leinwand geplanten Erzählungen enthalten sind. Zum Mitmachen eine E-Mail mit Name, Adresse und Betreff „Intrigo“ an gewinnspiel@wannundwo.at senden.

Wann & Wo | template