Kleines Pferd mit großem Traum

Elliot wollte immer schon Santas Weihnachtsschlitten ziehen. Geht sein großer Traum in Erfüllung? Foto: Splendid Film

Elliot wollte immer schon Santas Weihnachtsschlitten ziehen. Geht sein großer Traum in Erfüllung? Foto: Splendid Film

„Elliot – das kleinste Rentier“ ist ein Weihnachtsanimationsfilm für die ganze Familie.

Minipferd Elliot hat einen Traum: Einmal als Rentier den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen. Als eines von Santas Rentieren kurz vor Weihnachten verkündet, in den Ruhestand gehen zu wollen, sieht Elliot seine große Chance gekommen. Mit Hilfe seiner besten Freundin, der etwas durchgeknallten Ziege Hazel, möchte er dem Weihnachtsmann beweisen, dass er genau der Richtige für den Job ist. Währenddessen ist die Heimat von Elliot und Hazel in Gefahr: Aus Geldgründen muss Bauer Walter womöglich seinen Streichelzoo verkaufen. Umso mehr Ansporn für Elliot, es ins Gespann des Weihnachtsmanns zu schaffen. Denn so erhofft er sich, sein Zuhause und seine Freunde vor dem Verkauf zu retten.

Familien-Animationsfilm

„Elliot – das kleinste Rentier“ ist ein großer Spaß für die ganze Familie. Finanziert wurde der Film durch Crowd-Funding. Für Regisseurin Jennifer Westcott ging damit ein großer persönlicher Traum in Erfüllung. Wird auch Elliots Traum wahr? Die Antwort gibt’s im Kino.

Infos

Elliot – das kleinste Rentier

CAN; 89 Minuten

Genre: Animationsfilm, Kinderfilm

Regie: Jennifer Westcott

Besetzung: Josh Hutcherson, Samantha Bee, Morena Baccarin, John Cleese, u.a.


Fazit: „Elliot – das kleinste Rentier“ ist ein weihnachtlich verpackter Animationsfilm über Träume und Freundschaft. Der Film richtet sich in erster Linie an Kinder, macht aber auch erwachsenen Zusehern Spaß.

Bewertung:

Wann & Wo | template