Bild

Eine Reise mit Höhen und Tiefen

Ulli und Lena waren zwei Jahre lang mit ihrem alten Land Rover entlang der Westküste Afrikas unterwegs. Ihr Abenteuer bannten die beiden Reiselustigen auf Film – der Roadtrip ist ab sofort im Kino zu sehen.  Fotos: Abgefahren GbR

Ulli und Lena waren zwei Jahre lang mit ihrem alten Land Rover entlang der Westküste Afrikas unterwegs. Ihr Abenteuer bannten die beiden Reiselustigen auf Film – der Roadtrip ist ab sofort im Kino zu sehen.  Fotos: Abgefahren GbR

„Reiß Aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum.“ von Lena Wendt und Ulrich Stirnat offenbart die wunderbaren, aber auch aber die Schattenseiten des Reisens. Im Kino.

Ein halbes Jahr Auszeit wollen sich Ulli und Lena nehmen und von Hamburg nach Südafrika fahren. Dort kommen sie allerdings nie an. Stattdessen rollen die beiden in ihrem alten Land Rover Terés und dem knapp 40 Jahre alten Dachzelt, das sie von Ullis Patentante geschenkt bekommen haben, knapp zwei Jahre durch Westafrika. Es geht um einiges: Darum, sich selbst wieder zu finden, sich wieder zu spüren. Und nicht eher umzudrehen, bis sich an der eigenen Einstellung zum Leben etwas grundlegend verändert hat. Auf 46.000 Kilometern, mehr als einmal um die Welt, erleben die zwei tagtäglich Abenteuer. Von denen manche nur schwer zu verdauen sind.

Eine Reise zu sich selbst

Ursprünglich hatte das Paar gar nicht geplant, einen Dokumentarfilm zu drehen – erst nach Sichtung des gesamten Materials beschlossen die studierte Journalistin und ihr Freund, ihre Reiseerfahrungen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Entstanden ist dabei ein sehr persönlicher Film, der nicht nur Einblicke in das Leben des jungen Paares „On The Road“ gibt, sondern auch das Leben der Menschen in der Region eindrücklich darlegt. Neben atemberaubenden Naturaufnahmen zeigt die Doku auch die Schattenseiten, die ein derartiges Abenteuer mit sich bringt. Die beiden Filmemacher lernen sich dabei auch selbst auf völlig neue Art kennen.

<p class="caption">Lena und Ulrich nahmen Reißaus.</p>

Lena und Ulrich nahmen Reißaus.

Infos

Reiß aus – Zwei Menschen.

Zwei Jahre. Ein Traum.

GER/2019, 120 Minuten.

Genre: Dokumentation

Regie: Lena Wendt, Ulrich Stirnat


Fazit: Den Traum, seine sieben Sachen zu packen und abzuhauen, hatte wohl ein jeder schon einmal. Lena Wendt und Ulrich Stirnat brachen auf ins Abenteuer – und erlebten eine Reise, die nicht nur von Glücksmomenten geprägt war. Sehenswert!

Bewertung: