Der Weltraum, unendliche Weiten

Die legendäre USS Enterprise NCC-1701 D bleibt auch in Amazons neuer Sci-Fi-Serie „Star Trek: Picard“ unvergessen.  Bilder: CBS/Prime Video, CBS/Netflix

Die legendäre USS Enterprise NCC-1701 D bleibt auch in Amazons neuer Sci-Fi-Serie „Star Trek: Picard“ unvergessen.  Bilder: CBS/Prime Video, CBS/Netflix

Wir schreiben das Jahr 2020: Amazon und Netflix dringen mit „Picard“ sowie der dritten Staffel von „Star Trek: Discovery“ erneut in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Im kommenden Jahr wetteifern die beiden Streaming-Giganten um die Vorherrschaft im Weltraum: Am 24. Jänner startet auf Amazon Prime Video die von Fans heiß erwartete Serie „Picard“. 26 Jahre nach dem Ende von „Star Trek – The Next Generation“ sowie 18 Jahre nach dem Kinofilm „Star Trek: Nemesis“, kehrt Sir Patrick Stewart in seine Paraderolle als charismatischer Enterprise-Kapitän Jean-Luc Picard zurück und wird, wie ein kürzlich auf der New York Comic Con veröffentlichter Trailer zeigt, von weiteren einstigen Crewmitgliedern auf seinen neuen Abenteuern begleitet: So wurde bereits die Rückkehr von Lieutenant Commander Data (Brent Spiner), Commander Riker (Jonathan Frakes) und Counselor Deanna Troi (Marina Sirtis) sowie der aus aus „Star Trek – Raumschiff Voyager“ bekannten Seven Of Nine (Jeri Ryan) bestätigt. Über die Handlung ist bislang nur wenig bekannt: Picard wird im Ruhestand von einer jungen Frau aufgesucht und um Hilfe gebeten. Gemeinsam mit seinen alten Weggefährten und neuen Crewmitgliedern zieht der legendäre Kapitän gegen finstere Mächte in den Kampf.

„Discovery“ Staffel 3

Ebenfalls im Rahmen der New York Comic Con zeigte CBS einen ersten Trailer zur dritten Staffel von „Star Trek: Discovery“. Nachdem die Discovery im Finale der zweiten Staffel durch ein Wurmloch rund 930 Jahre in die Zukunft katapultiert wurde, ist nichts mehr wie zuvor. Die Vereinigte Föderation der Planeten ist nur mehr ein Schatten ihrer selbst, die Sternenflotte ein Relikt vergangener Tage. Einen Starttermin gibt es noch nicht, gemunkelt wird allerdings, dass die neue Staffel ebenfalls im Jänner auf CBS und kurz darauf auch auf Netflix in die unendlichen Weiten aufbrechen wird. Energie!

<p class="caption">Patrick Stewart</p>

Patrick Stewart