Disney+ blockiert VPN-Dienste

Auch wenn so bald keine neuen „Star Wars“-Filme mehr erscheinen, auf Disney+ ­erhalten Fans des Sternenkriegs weiterhin Nachschub. Fotos: Disney

Auch wenn so bald keine neuen „Star Wars“-Filme mehr erscheinen, auf Disney+ ­erhalten Fans des Sternenkriegs weiterhin Nachschub. Fotos: Disney

Um die Nutzung seines Streamingdienstes außerhalb der USA, Kanadas und der Niederlande zu unterbinden, blockiert Disney seit Kurzem VPN-Dienste. Vor allem „The Mandalorian“ (Bild) sorgte für viele Zugriffe per VPN. Foto: Disney/AP