Kim Kardashian trauert um Häftling

Reality-Fernsehstar Kim Kardashian (39) ist bestürzt über die Hinrichtung eines Häftlings. „Ruhe in Frieden Nate Woods“, schrieb sie am Freitag (Ortszeit) auf Twitter. Sie teilte einen Beitrag mit den Worten: „Was dir (…) geschehen ist, ist eine Tragödie.“ Foto: AFP

Wann & Wo | template