Neue Helden braucht das Land

Vin Diesel darf endlich einen Superhelden mimen – was ihm in Bloodshot zugegebenermaßen blendend gelingt.

Nach Marvel- und DC-Verfilmungen wagt nun auch Sony mit „Bloodshot“ einen neuen Ausflug ins Superhero-Genre und lässt Vin Diesel Bloodshot, einen beinharten Söldner mit übernatürlichen Kräften, entsprungen aus den Graphic Novels des Hauses Valiant, mimen. Erinnerungen an „Universal Soldier“ werden wach, tut es der glatzköpfige Muskelmann doch seinem Vorgänger Jean-Claude Van Damme gleich und wird nach seinem Tod zur unverwundbaren Kampfmaschine „umgemodelt“ – natürlich fremdgesteuert von der zwielichtigen RST Corporation. Dank Nanotechnologie ist Bloodshot nahezu unverwundbar, besitzt er dadurch selbstheilende Kräfte. Dass sich Vin Diesel nur ungern fremdsteuern lässt, liegt auf der Hand – ein Action-Feuerwerk ist garantiert.

Infos


Bloodshot

USA/2020, 110 Minuten

Genre: Superhero Movie
Darsteller: Vin Diesel, Sam Heughan, Eiza González, Guy Pearce
Regie: Dave Wilson


Fazit: Bloodshot ist definitiv kein klassischer Superheld, denn hier geht es weniger um edle Gesinnung und moralische Grundsätze. Wer aber auf beinharte Action mit überraschenden Wendungen steht, ist hier richtig.

Bewertung:

Wann & Wo | template