Spannende Einblicke: US-Sender will Film über „Megxit“ drehen

Die Loslösung von Prinz Harry und Herzogin Meghan vom britischen Königshaus soll verfilmt werden. Das kündigte der US-Sender Lifetime Television auf Facebook an. Der Spielfilm soll den Namen „Harry & Meghan: Escaping the Palace“ tragen und eine Trilogie über die Geschichte des Paares vervollständigen. 2018 hatte der Sender bereits „Harry & Meghan: A Royal Romance“ und ein Jahr später „Harry & Meghan: Becoming Royal“ produziert. „Escaping the Palace“ soll enthüllen, was Harry und Meghan dazu trieb, alles hinter sich zu lassen, um eine Zukunft für sich und ihren Sohn Archie zu schaffen. Foto: AFP

Wann & Wo | template