vier Filme, auf die wir uns 2022 freuen

Avatar 214. Dezember 2022, Sci-Fi. Ende Jahr kehren wir zurück nach Pandora. Der Film soll laut Regisseur James Cameron neue technische Maßstäbe setzen.

Avatar 2

14. Dezember 2022, Sci-Fi. Ende Jahr kehren wir zurück nach Pandora. Der Film soll laut Regisseur James Cameron neue technische Maßstäbe setzen.

<p class="title">The Batman</p><p class="title">4. März 2022, Action/Drama. Die Origin-Story zeigt den Wandel des jungen Milliardärs Bruce Wayne (Robert Pattinson) zum dunklen Ritter Gotham Citys.</p>

The Batman

4. März 2022, Action/Drama. Die Origin-Story zeigt den Wandel des jungen Milliardärs Bruce Wayne (Robert Pattinson) zum dunklen Ritter Gotham Citys.

<p class="title">Phantastische Tierwesen 3</p><p>8. April 2022, Fantasy. Harry-Potter-Fans dürfen sich bereits im Frühjahr auf „Dumbledores Geheimnisse“ freuen.</p>

Phantastische Tierwesen 3

8. April 2022, Fantasy. Harry-Potter-Fans dürfen sich bereits im Frühjahr auf „Dumbledores Geheimnisse“ freuen.

<p class="title">Jackass Forever</p><p class="title">17. März 2022, Comedy/Action. Nach zehn Jahren ist die ­Jackass-Crew unter der Regie von Jeff Tremaine zurück für ihren finalen Wahnsinn.</p>

Jackass Forever

17. März 2022, Comedy/Action. Nach zehn Jahren ist die ­Jackass-Crew unter der Regie von Jeff Tremaine zurück für ihren finalen Wahnsinn.

Infos



Moonfall (Kinostart: 3. Februar 2022)

USA2022/Sci-Fi, Katastrophenfilm


Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Roland Emmerich,
Harald Kloser, Spenser Cohen
Darsteller: Halle Berry, Patrick Wilson, John Bradley-West, Michael Peña, Donald Sutherland