Rückgrat gefragt

Man stelle sich ein halbwegs zivilisiertes Land vor, mit einem Regierungschef, der sich einen Rest an Rückgrat erhalten hat. Er hat einen Innenminister, der sich aufführt wie ein durchgeknalltes Rumpelstilzchen, mit einem Generalsekretär, der mit der Wahrheit zumindest eigenartig umgeht. Zudem riskiert diese Truppe, dass eine wichtige Behörde des Landes ihre Reputation verliert und zur Lachnummer wird. Besagter Regierungschef rät also dem Innenminister dringend, sich einen anderen Job zu suchen. Aber so etwas passiert halt nur in einem halbwegs zivilisierten Land mit einem Regierungschef mit Rückgrat.

 Alfons Kopf, Hard

Artikel 159 von 165
Wann & Wo | template