Bild

Gewalt unter Partnern

Im W&W vom 27.11. wird über Gewalt an Frauen gesprochen. Ich finde, das muss nicht sein. Aber es gibt immer einen Grund für Gewalt. Das hat sogar Professor Haller einmal gesagt. Wovon aber kaum gesprochen wird, ist die Gewalt an Ehemännern. Die passiert nämlich auf psychische Art und Weise von den Frauen. Da gibt es keine blauen Flecken als Beweis. Nur Menschen, die diese Ehemänner kennen, können eine Veränderung feststellen. Leider wird das ganz selten mit den Betroffenen besprochen und die Männer gehen zu Grunde oder siechen ihr Leben zuhause dahin, weil sie immerhin noch die Kinder lieben und diese nicht verlieren wollen. Dieses Thema müsste ebenfalls aufgegriffen werden.

 Thomas Netzer, Dornbirn