Misslungenes Gemauschel

Thüringen: Es ist nicht nur bedenklich, sondern auch erschreckend, wie schnell ein Land, zudem im heutigen Deutschland, in die Hände rechtsextremer Pseudo­politiker geraten könnte – um es milde auszudrücken. Der FPDler Christian Lindner wechselt seine Meinung im Halbtagestakt und unterzieht sich als Unschuldslamm anschließend einer Vertrauens­frage. Mike Mohring von der CDU macht es dem nach dem Kanzleramt gierenden Friedrich Merz nach, indem er nicht im Sinne der großen Koalition agiert. AfD-Aushängeschild Björn Höcke, den man laut Richterspruch ohne weiteres Nazi nennen darf, durfte sich kurzzeitig freuen, während Alexander Gauland, der Parteistratege, mittlerweile die Welt nicht mehr zu verstehen meint. Zu all dem fällt mir im Moment eine international bekannte Textzeile von Eugène Pottier ein.

 Hans Gamliel, Rorschach

Artikel 88 von 93