Kuhmilch gehört den Kälbern

Haben Sie auch etwas gegen diese Kälbertransporte? Finden Sie es auch nicht so schön, dass man Kälber (Tierkinder) frühzeitig von ihren Müttern trennt? Haben Sie auch schon festgestellt, dass Sie kein Kalb und darum nicht auf Kuhmilch angewiesen sind? Möchten Sie einen kleinen Beitrag leisten, um diese Tierschutz-Probleme zu lösen? Falls ja: Probieren Sie doch mal einen Pflanzen­drink! Für Haferdrink oder eine der vielen anderen pflanzlichen Alternativen werden keine Kälber von ihren Müttern getrennt. Ist das nicht toll?
 
 Sebastian Lenz,

 Weiler

Artikel 78 von 90
Wann & Wo | template