Zu Fehlvermessung in Schwarzenberg

Zum Leserbrief von Walter Berchtold betreffend Fehlvermessung in Schwarzenberg (vom 4. März 2020) wird mitgeteilt: Gemäß der Schnurgerüstabnahme und Schnurgerüstbestätigung für das erwähnte Nachbarhaus in Schwarzenberg durch einen gerichtlich befugten und beeideten Konsulenten für Vermessungswesen ist bestätigt, dass die Position des Gebäudes mit dem Einreichplan übereinstimmt und somit der baubehördlichen Genehmigung entspricht. Die erforderlichen Abstandsflächen liegen alle auf Grund und Boden des Nachbarn. Die Abstandsflächenberechnung wurde von einem externen, bautechnischen Sachverständigen überprüft und für in Ordnung befunden. Herr Berchtold wurde nachweislich und termingerecht zur Bauverhandlung eingeladen, hat aber nicht daran teilgenommen.

 Für die Gemeinde  Schwarzenberg, Bürgermeister  Mag. Markus Flatz

Wann & Wo | template