Orgel im Stephansdom

Das Jahrhundertprojekt, von der Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger in Schwarzach realisiert, wurde kürzlich von Kardinal Schönborn eingeweiht. Mit 12.616 Pfeifen ist die Orgel ein Meisterwerk. Jeder Bürger kann stolz sein, dass das ein heimisches Unternehmen gebaut hat. Unser Landeshauptmann, der uns Vorarlberger vertreten sollte, war bei der Einweihung angeblich nicht dabei. Für mich etwas unverständlich, dass unser oberster Vertreter des Landes Vorarlberg es nicht für angemessen hielt, bei so einer Ausnahme-Feierlichkeit dabei zu sein. Das Ländle hat in Österreich einen besonderen Stellenwert und ist wirtschaftlich und innovativ anderen Bundesländern voraus. Das müsste gewürdigt werden, nachdem diese Orgel auch ein Symbol Vorarlberger Handwerkskunst bedeutet.

 Oskar Piffer,

 Dornbirn

Artikel 82 von 91