Fahrradoffensive Wälderbahntraße

Eine hervorragende Idee von Alt.-Bgm. Helmut Leite (Schwarzach) und Josef Berkmann bezüglich Radverbind­ung auf der Wälderbahntraße. Die von Steinschlag gefährdete Strecke, die zur Einstellung der Bahn führte, wäre aber als Radweg zur Verbindung zum Bregenzerwald geradezu ideal. Die Kosten zur Adaptierung sind sicher überschaubar und würden sogar durch EU-Gelder gefördert. Viadukte, Streckensanierung und Gitter gegen Steinschlag sind kein Kostenvergleich zu manchen anderen Projekten.

 Oskar Piffer, Dornbirn

Wann & Wo | template