KOCHBUCH

Erdbeer-Rhabarber-Panna Cotta

Gelatine in kaltem ­Wasser einweichen – ­siehe Verpackung. Sahne mit Vanillin-Zucker und ­Vanillemark aufkochen und vom Herd nehmen. Die Gelatine in die nicht mehr kochende ­Sahne ­einrühren und in Förmchen ­füllen. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Backrohr auf 220 Grad ­vorheizen. Die Rhabarber­stangen (­müssen nicht geschält werden) schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Dabei die dickeren Stangen zuerst der ­Länge nach halbieren.

Die Rhabarberstücke im Vanillin-Zucker wälzen, in eine ofenfeste Form geben und mit Alufolie abdecken – die Folie sollte den Rhabarber nicht berühren.

Zirka 15 Minuten im Ofen rösten, je nach Dicke der Rhabarber­stangen kann es auch etwas länger ­dauern. ­Panna Cotta mit dem Ofen-­Rhabarber und frischen ­Erdbeeren servieren.

Die Zutaten:


 500 ml Ländle Rahm

 50 g S-BUDGET Vanillin-Zucker

 Mark von einer SPAR Natur*pur   Bio-Bourbon-Vanilleschote

 3 Blätter SPAR Natur*pur ­  Bio-Gelatine

 2 Stangen SPAR Natur*pur ­  Bio-Rhabarber

 1 EL S-BUDGET Vanillin-Zucker

 SPAR Erdbeeren

Wann & Wo | template