Warum Öffis?

Warum fahre ich mit den Öffis? Einerseits, weil ich keinen Parkplatz und Parkautomat suchen muss und rote Ampeln und Staus mag ich auch nicht. Ich bin kein Mineralwasser- und kein Milchtrinker, trinke öfters mehrere Biere. Ich spiele manchmal mit dem Handy, lese eine Zeitung oder mache zwischendurch ein Nickerchen. Ich schaue gerne zum Fenster hinaus, natürlich in alle Richtungen. Ich treffe mehr Leute, höre und erfahre in den Öffis so vieles und begegne wesentlich mehreren interessanten Frauen. Ich brauche keine Vignette, kein Pickerl, keine Winterreifen und keine Tankfüllung. Ich schätze das kostengünstige Reisen; Das ersparte Geld gebe ich für andere schöne Sachen aus. Ich bin reich und könnte mir das Autofahren leisten, aber ich schätze die Reisequalität und bin zu faul, das Auto selber zu lenken. Eigentlich fahre ich jetzt schon autonom. Liebe Leser, steigen Sie um, fahren wir gemeinsam stressfrei durch das Land.

 Hubert Thomma,

 Vandans

Wann & Wo | template