Unbelehrbare Sesselkleber

Die Bregenzer Montagsrunde hat schon in den achtziger Jahren eine Petition eingebracht, dass die Funktionszeiten von Bürgermeistern und Landespolitikern auf zwei Perioden beschränkt werden sollten. Diese Petition ist ohne greifbares Ergebnis im Sand verlaufen. In Bregenz hat es drei Langzeitbürgermeister gegeben, deren Amtszeit jeweils mit einem Absturz geendet hat. Wer den weinerlich-uneinsichtigen Grazer Langzeitbürgermeister vergangenes Wochenende erlebt hat, muss sich wieder an diese Petition erinnern, ebenso wie nach dem Debakel der CDU/CSU in Deutschland. Da offenbar auf Politikebene keine Einsicht in die Probleme besteht, die Langzeitsesselkleber für ihre jeweilige Verwaltungseinheit bedeuten, müsste eine 2-oder schlimmstenfalls 3-Periodenbeschränkung verfassungsgesetzlich festgeschrieben werden. In den USA wurde dazu eigens die Verfassung geändert, nachdem F. D. Roosevelt in seiner 4. Amtsperiode verstorben ist, obwohl er lange einer der populärsten Präsidenten war.

 Dr. Wilfried Ludwig Weh,  Bregenz

Artikel 96 von 101
Wann & Wo | template