Misslungenes Pandemie-Management

Die Politik in unserem Land wundert sich über schlechte Umfragewerte, über gesunkenes Vertrauen und über die psychische Belastung der Menschen, deren Verzweiflung sich in Wut und Drohungen Bahn bricht. Und tut trotzdem mehr desselben wie bisher – Einschränkungen, Qualen und Spaltung in der Bevölkerung. Kein einziges Intensivbett mehr wurde geschaffen während fast zwei Jahren Corona, die Situation der Pflege wird ignoriert, die Impfpflicht wird dieses Fass zum Explodieren bringen – sind doch rund 30 Prozent der PflegerInnen nicht geimpft. Die Meinungsfreiheit wird massiv eingeschränkt – Demonstrationsverbote diskutiert, der Mittelstand kaputt gemacht. Kritische Stimmen werden mit aller Macht und Kraft zum Schweigen gebracht. Glauben Sie, liebe Politiker fast aller Coleur, dass wir so eine Pandemie bewältigen? Und das misslungene Pandemie-Management setzt sich fort – keine Änderung in Sicht!

 Dr. Markus Ploner,

 Dornbirn