Normal?

Kann man einen gebildeten Mann, der derzeit (noch) als Staatsoberhaupt fungiert, dabei ohne mit der Wimper zu zucken Gesprächspartner gleichen Ranges belog, der auf Menschen schießen und den deren Sterben kalt lässt, der wider besseren Wissens geschichtliche Ereignisse total verdreht, noch als normale Person betrachten?

  Hans Gamliel,

 Rorschach (CH)

Schreiben Sie...

...uns Ihre Meinung mit einem Leserbrief!

Per E-Mail an:
leserbriefe@wannundwo.at


Kürzungen vorbehalten. W&W-Themen werden
bevorzugt behandelt.

Artikel 114 von 119