Rinder-Tbc gegen Long Covid?

Eine „Dozentin in klassischer Homöopathie“ gibt Patienten, die an Long Covid leiden, tolle Ratschläge (Fit & Gesund, 29. 4. 2022). Einmal ist es „Calcium carbonaricum“, also einfaches Speisesalz.

Eigenartig ist aber die Empfehlung von „Tuberculinum bovinum“. Das wird von notgeschlachteten Rindern gewonnen, die an Tuberkulose erkrankt waren. Bei der Verdünnung von C200 ist davon gewiss nichts mehr nachweisbar. Betroffene Patienten wissen aber wohl kaum, dass Homöopathen zur vermeintlichen Heilung Zuckerkugeln verschreiben, besprüht mit Wasser, in dem Blut, Eiter, Krebszellen erkrankter Rinder aufgelöst wurden.

  Alfons Kopf, Hard

Artikel 96 von 102