Bücher

Jonathan Safran Foer:
„Alles ist erleuchtet“

Buchtipp von Anita Figo: „Was tun mit der Erinnerung an einen Ort, der ausgelöscht wurde? Ein junger Amerikaner reist durch die Ukraine. Lebt sie noch, die Frau, die seinem jüdischen Großvater während der Nazizeit das Leben gerettet hat? In einem klapprigen alten Auto macht er sich auf die Suche nach einer gespenstigen Vergangenheit. Seine Reiseführer sind ein alter Ukrainer und dessen Enkel Alex, der ein herrliches verrücktes Englisch spricht. Und dann ist da noch die Promenadenmischung Davis jr.jr. Ein komisches und trauriges Buch zugleich! Eine sehr außergewöhnliche und geniale Erzählung!“ Fischer

Sylvia Mechsner:
„Endometriose – Die unterschätzte Krankheit“

Buchtipp von Judith Heimbeck: „Chronische Schmerzen, starke Blutungen, zyklische Darmbeschwerden und unerfüllter Kinderwunsch – dies alles kann im Zusammenhang mit einer Endometriose auftreten. Denn bis zur Diagnose vergehen oft bis zu zehn Jahre, weil sowohl die Patientinnen selbst als auch Ärztinnen und Ärzte die Symptome nicht richtig zu deuten wissen. Prof. Dr. Sylvia Mechsner, eine der führenden Endometriose-Expertinnen an der Berliner Charité, verbindet in ihrem Ratgeber das aktuelle medizinische Fachwissen mit fundierten Tipps für Patientinnen.“ ZS

Bei üs
kriagsch as!

Bücher portofrei bestellen:
das-buch.at

In dieser Rubrik präsentieren Mitarbeiter von „Das Buch“ im Messepark Buchtipps.