Anstand

Wenn Leute aus fremden Kulturkreisen zu uns kommen, dürfen wir erwarten, dass diese unsere Gesetze befolgen, unsere Werte und Bräuche achten, und vor allem nicht ihr Gastrecht missbrauchen. Auch wenn bei uns im Christlichen Abendland Rücksicht, die schon an Unterwerfung grenzt (Symbole wie Kreuz und christliche Inschriften verhüllt werden) geübt wird, ist dies nicht unbedingt auch von anderen zu erwarten. Der islamische Kulturkreis und das WM-Gastland Katar haben nun mal andere Gesetze und Werte. Das gibt aber niemanden das Recht, mit Provokationen und Aktivismus zu zeigen, dass man damit nicht einverstanden ist und sein Gastrecht zu missbrauchen. Wer dies (teils auch zu Recht) ablehnt, muss eben zuhause bleiben.

Günther Wieser,
Lochau

Artikel 91 von 95