Klimaterroristen (Aktivisten)

Warum schenken die ­Medien der ­„Letzten ­Generation“ soviel ­Aufmerksamkeit? Dies sind keine Klimaaktivisten, sondern Klimaterroristen und das sollten die ­Medien auch schreiben. Denn diese terrorisieren nur die Mitmenschen und da wo es wirklich notwendig wäre, wie in Indien, ­China oder Amerika, wo die größten Dreckschleudern sind, getrauen sie sich nicht. Aber die Politik in Öster­reich und Deutschland ist zu feige, hier härter durchzugreifen. Man muss den Einsatz unserer Polizist­Innen beinhart bei diesen Chaoten einfordern und der ORF sollte seine Sende­zeit wichtigeren Themen ­widmen und nicht diesen Aktivisten, allen voran Martha Krumpeck. Diese hätte genug Geld, um die Einsätze zu bezahlen. Mir tun die Wiener leid, die sich mit solchen Chaoten herumärgern müssen. Und durch den Stau werden nur noch mehr Abgase in die Luft geblasen und die Umwelt noch mehr ­belastet.

Helmut Sauermoser,

Bürs