Das Album „Joanne“ ist nach Lady Gagas verstorbener Tante benannt

Lady Gagas neues Album „Joanne“ ist nach ihrer Tante Joanne bennant, die 1974 im Alter von 19 Jahren an der Autoimmunkrankheit Lupus starb. Das Artwork des Albums soll auch handschriftliche Aufzeichnungen
Joannes und Abblildungen von Gegenständen aus dem Leben der, zu früh verstorbenen Tante Gagas
beinhalten. Nach „The Fame“, „Born this Way“, „Artpop“ und „Cheek to Cheek“ ist „Joanne“ bereits Lady
Gagas fünftes Studioalbum. Fotos: handout/Herburger Reisen, shutterstock

Artikel 1 von 1