Kathmandu – eine Stadt voller Klöster, Tempel und Kulinarik

In Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, kann man eine Jahrtausende alte Kultur entdecken und sich von historisch bedeutsamen Tempeln und Klöstern, die Hindus und Buddhisten gleichermaßen
gehören, bezaubern lassen. Außerdem locken auch zahlreiche kulinarische Spezialitäten. Besonders lecker ist Daal (Linsensuppe) mit Bhat (Reis) oder ein Gemüsecurry. Außerdem empfehlenswert ist Mome, ein tibetanischer Knödel mit nepalesischen Gewürzen. Fotos: handout/Herburger Reisen

Artikel 1 von 1