Destinationenfür eine abwechslungsreiche Wandereise

Marokko –
Kultur- und Naturjuwel

Die Reise nach Marokko hält neben der aufregenden Stadt Marrakesch auch die typische Atlas Landschaft und einen Einblick in das Leben der Berber in den Dörfern bereit. Ebenso werden Wanderungen durch grüne Täler und eine Bergtour auf den höchsten Gipfel Nordafrikas (Toubkal) unternommen. Begleitet wird die Gruppe von einer lokalen Berber-Mannschaft und Hans Huber.
Termin: 24. bis 31. Mai ab/bis München

Pyrenäen –
Wandern unter Geiern im Nationalpark

Die Reisenden erleben die wilde Schönheit der Landschaft. Immer wieder begegnen sie seltenen Tieren und Pflanzen, zahlreiche Geier ziehen ihre Kreise über den Köpfen der Gruppe. Legenden und Traditionen, die hier noch gelebt werden, warden darauf erlebt zu werden. Im Wohnort „Laspuna“ leben die Reisenden mit ca. 200 Einwohnern nah zusammen. Das Dorf ist eine eigene
kleine heile Welt. Reiseleitung durch Wolfgang Deisenberger.
Termin: 6. bis 13. September ab/bis München

Menorca – die
ruhige Baleareninsel

Mit einer weitgehend unverbauten Küste und einer Küstenlandschaft deren Charakter sich von einer Bucht zur nächsten völlig ändert. Gewandert wird hauptsächlich entlang der Küste. Die Reisenden erwartet ein Mix aus zwischen Wander- und Badevergnügen. Begleitet wird die Reise von
Wolfgang Deisenberger.
Termin: 30. September bis
7. Oktober ab/bis Innsbruck

Nepal – Khumbu
Everest Trekking

Von Kathmandu aus geht es nach Lukla (2800 m). Hier beginnt der Marsch durch die großen Himalayatäler. Unter anderem wird Namche Bazar, Renjo La, Gokyo-Ri und Cho La wandernd erkundet, beovr es zum großartigen Aussichtsberg Kala Patthar geht und ein Besichtigungsprogramm in Kathmandu ansteht. Begleitet wird die Gruppe von einem lokalen Guide, sowie einer österreichischen Reisebegleitung Datum: 15. November bis
2. Dezember ab/bis München

Artikel 55 von 88
Wann & Wo | template