Griechenlands Antike erkunden

Ein Highlight der Reise im Oktober istder Besuch der Akropolis in Athen.

Ein Highlight der Reise im Oktober ist
der Besuch der Akropolis in Athen.

Mit Nachbaur Reisen die schönsten Orte Griechenlands erforschen.

Peloponnes umfasst den südlichen Teil der griechi­schen Balkanhalbinsel. Er ist bei Korinth über eine schmale Landenge von fast sechs Kilometer Breite zu erreichen. Trotzdem ist der Peloponnes keine Insel im klassi­schen Sinne, da ein im Jahre 1893 von Menschenhand erbauter Kanal das Festland von der Halbinsel trennt. Der Peloponnes gehört zweifelsohne zu den schöns­ten und abwechslungsreichsten Landschaften Grie­chenlands: Lange, mit Dünen gesäumte Sandstrände an der Westküste, wuchtig aufragende Gebirgszüge, berühmte Ausgrabungsstätten wie Epidaurus und My­kene, römische Thermen, antike Museen, oder Klöster mit kunstvollen Fresken. Zu den Highlights der Reise im Oktober zählen unter anderem ein Besuch der Akropolis in Athen, die Besichtigung des Orakels von Delphi und eine Minikreuzfahrt zu den Inseln Hydra und Spetses. Ein Ausflug nach Altkorinth ergänzt das abwechslungsreiche Programm, welches von Reise-Profi Anneliese Nachbaur begleitet wird.

INFOS & BUCHUNG



Termin: 13. bis 20. Oktober
Preis: 1295 Euro pro Person
Einzelzimmerzuschlag: +180 Euro


Leistungen:
 Bustransfers ab/bis Vorarlberg
 Linienflüge ab/bis München
 Transfers und Ausflüge im
 klimatisierten Reisebus
 7 x ÜB im Hotel Alkyon Resort und   SPA 4* o.ä. inklusive HP im Hotel
 Ausflüge lt. Programm
 Reisebegleitung: Anneliese Nachbaur


Nachbaur Reisen
Feldkirch Illpark, T. 05522 74680
reisen@nachbaur.at
Dornbirn Riedgasse, T. 05572 20404
dornbirn@nachbaur.at
www.nachbaur.at

Wann & Wo | template