Den zauberhaften Norden Indiens erkunden

Der Anblick des imposanten „Taj Mahals“ ist ein Erlebnis, dass man so schnell bestimmt nicht vergessen wird.  Fotos: handout/Herburger Reisen

Der Anblick des imposanten „Taj Mahals“ ist ein Erlebnis, dass man so schnell bestimmt nicht vergessen wird.  Fotos: handout/Herburger Reisen

Mit Herburger Reisen geht es im Oktober von München aus auf eine Reise in das Goldene Dreieck Indiens.

Auf der langjährig bewährten Reise lernen die Reisenden den zauberhaften Norden Indiens mit all seinen Facetten und Gegensätzen kennen und lieben.

Paläste, alte Traditionen und farbenfrohe Märkte

Ein buntes Kaleidoskop aus historischer Architektur, hinduistischen Heiligtümern, mittelalterlichen Forts, Palästen der Großmogulen, stolzen Menschen mit alten Traditionen, farbenfrohen Märkten und traditionellen Dörfern gibt es dort zu entdecken. Die Rundreise führt über die pulsierende Hauptstadt Delhi bis hin nach Jaipur, wo die Reisenden den „Palast der Winde“ bestaunen können und die Möglichkeit haben, den „Fort von Amber“ zu besichtigen. Der Besuch der verlassenen Stadt Fathepur Sikri und des weltberühmten „Taj Mahal“ wird die Teilnehmer garantiert verzaubern.

INFOS & BUCHUNG


Indien – das Goldene Dreieck


Termin: 1. Oktober bis 10. Oktober
Preis: 1790 Euro pro Person im DZ
Einzelzimmer: +299 Euro


Leistungen:
 Flüge ab/bis München mit Lufthansa   nach Delhi
 Rundreise laut Programm inklusive   Eintritte
 8x Übernachtung in 4-5* Hotels
 Halbpension
 Örtliche deutschsprachige
 Reiseleitung ab/bis Delhi
 Ein Reiseführer pro Zimmer
 Infoabend vor Reisebeginn
 Herburger Reisebegleitung


Zuschläge:
 Bustransfer ab/bis Vorarlberg nach   München: 90 Euro
 Indisches Visum: 100 Euro
 Reiseversicherung


Mindesteilnehmer: 15 Personen


Herburger Reisen in Dornbirn
Schwefel 37
Tel. 05572 22415
www.herburger-reisen.at

Wann & Wo | template