Traumziel Nordkap – Flugreise

Das Nordkap ist das perfekte Ziel für Abenteurer. Ebenso ist es ein beliebter Platz, um seine Gedanken zu sammeln.  Fotos: handout/Weiss Reisen

Das Nordkap ist das perfekte Ziel für Abenteurer. Ebenso ist es ein beliebter Platz, um seine Gedanken zu sammeln.  Fotos: handout/Weiss Reisen

Einmal ans Nordkap und zu den Lofoten. Mit Weiss Reisen lässt sich dieser Lebenstraum jetzt noch komfortabler erfüllen.

Ganz entspannt – über den Wolken – erreicht man den Ausgangspunkt, um zu der spektakulären Busrundreise Richtung Nordkap und Lofoten aufzubrechen. Auf der Reise erlebt man die Naturschönheiten und einmaligen Landschaften Finnlands, Schwedens und Norwegens. Während des gesamten Aufenthaltes, der in Bodø beginnt und endet, begleitet die Gruppe eine qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung. Die Rundreise findet im modernen und komfortablen Reisebus statt. Die atemberaubenden Fjorde Norwegens sind weitere Höhepunkte, ebenso das Naturwunder der Mitternachtssonne, die Überquerung des Polarkreises und die Weiten Lapplands.

Acht Tage Abenteuer

Nach dem Bustransfer nach München geht es mit dem Flugzeug nach Bodø. Vor Ort empfängt ein deutschsprachiger Reiseleiter die Reisegruppe im Hotel. Am ersten Tag in Norwegen gelangen die Touristen mit einer Fähre über den Vestfjord an die Westspitze der Lofoten. Schon bei der Überfahrt werden die Besucher die markanten Bergspitzen aus dem Wasser ragen sehen. Die spektakulären ersten Kilometer des „König Olavs Weg“ führen sie durch malerische Fischerdörfer wie Ramberg mit seinem herrlichen Sandstrand und Hamnøy. Am nächsten Tag erkundet die Gruppe den östlichen Teil der Lofoten. Neben der fast unberührten Natur lassen sich hier auch kleine, romantische Fischerdörfer und geschützte Buchten mit verlockenden Sandstränden finden. Der vierte Tag beginnt mit einem kurzen Abstecher nach Narvik, dessen Hafen auch im Winter eisfrei ist und die Verschiffung des Eisenerzes aus Kiruna das ganze Jahr über ermöglicht. Anschließend folgt die Gruppe dem Eisenerz und gelangt entlang des Törneträsk Sees in den Abisko Nationalpark, der zu den ältesten Nationalparks Europas gehört.

Finnlands Rentierfarmen

Weiter geht es mit einem Ausflug zum Torne Fluss. Von hier gelangen die Reisenden über die finnische Grenze und besuchen die ältesten Rentierfarmen Finnlands, die sich am Rande des Pallas Ylläs Nationalpark befindet. Die Reisenden entdecken am darauffolgenden Tag die norwegische Grenze und in Kautokeino, Juhls Silberschmiede wo samischer Silberschmuck und modernes Silberdesign hergestellt wird. Die Gruppe fährt durch den Nordkaptunnel und gelangt auf die Nordkapinsel Magerøy. Bei gutem Wetter ist hier die Mitternachtssonne besonders intensiv zu erleben und der Blick über das Eismeer einzigartig. Am letzten Tag der Reisetour verlässt die Gruppe die Nordkapinsel und fährt Richtung Süden. Die Tagesetappe führt sie zunächst auf das Kvænangsfjell, einem der schönsten Aussichtspunkte Nordnorwegens. Auf zwei kurz hintereinander folgenden Fährpassagen überqueren die Reisenden den Lyngenfjord und den Ullsfjord, um anschließend die Stadt Tromsø zu erreichen. Hier verbringen die Reisenden die letzte Nacht.

INFOS & BUCHUNG


Termin:  18. Juli bis 25. Juli 2020
Preis:  2228 Euro, EZZ 420 Euro
Frühbucher Rabatt bis zum
15. Februar 2020: 120 Euro


Leistungen:
 Bustransfer nach München und retour
 Flug München - Bodø / Tromsø -
 München mit Lufthansa (o.ä.)
 Fahrt mit modernem Reisebus
 7x Halbpension in 3- und 4 Sterne Hotels
 Alle Besichtigungen laut Programm
 Eintritt Nordkaphalle und Altamuseum
 Fährpassagen auf der Rundreise
 Örtliche Reiseleitung ab Vorarlberg   mindestens 22 Personen


Weiss Reisen Bregenz
Bahnhofstr. 27, Tel. 05574 43200

weiss.reisen@weissreisen.at

www.weissreisen.at

Artikel 106 von 222
Wann & Wo | template