Auf dem Weg der Götter

Die fantastische Wanderreise führt unter anderem entlang der schönen Amalfiküste. Fotos: handout/Weiss Reisen/Shutterstock

Die fantastische Wanderreise führt unter anderem entlang der schönen Amalfiküste. Fotos: handout/Weiss Reisen/Shutterstock

Mit Weiss Reisen geht es Ende April auf eine fantastische Wanderreise nach Sorrent und an die Amalfiküste.

Malerische Fischerdörfer, spektakuläre Steilküsten, mildes Klima, herrliche Panoramastrecken und italienische Köstlichkeiten erwarten die Reisegruppe auf der Halbinsel von Sorrent. Dabei wird eine der schönsten Landschaften Europas erkundet. Alte Maultierpfade und Wege, zwischen Orangen- und Zitronengärten, führen in äußerst abwechslungsreiche Regionen: über Berghänge und Blumenwiesen, durch Olivenhaine und Laubwald, in Fels- und Gartenlandschaften. Und immer genießt man den Ausblick aufs Meer. Berühmte Orte wie Amalfi, Sorrent und Positano liegen auf diesem erlebnisreichen Weg und warten nur darauf, von den Reisenden erkundet zu werden.

Pfad der Götter

Nach der Busfahrt, dem Flug von Zürich nach Neapel und der Ankunft im Hotel, bleibt Zeit, den Urlaubsort kennen zu lernen, bevor am nächsten Tag gleich ein Highlight auf die Reisenden wartet. Von Agerola aus beginnt die Wanderung auf dem wunderschönen Terrassenweg der Götter, Sentiero degli Dei – ein malerischer Maultierpfad hoch über dem Meer zwischen leuchtenden Felsen und grünen Terrassen, vorbei an der Grotte Biscota und alten Höhlenhäusern bis nach Nocelle. Auch am darauffolgenden Tag führt eine imposante Wanderung auf den mächtigen Krater des Vesuvs. Ist man oben angekommen, wird man durch den Blick in den riesigen Schlund des Vulkans belohnt. Der Guide führt die Gruppe in die „Fumarol Zone“, wo die Temperatur ständig bei 75 °C
liegt, und weiter am Kraterrand entlang, bis wieder zum Ausgangspunkt. Während der Rückfahrt zum Hotel verkosten die Teilnehmer den bekannten Wein „Lacryma Christi“.

Die schöne Amalfiküste

Tag vier steht zur freien Verfügung, bevor es am fünften Tag auf die Sonneninsel Capri geht. Die Wanderung führt zur schönsten Ecke der Insel, zwischen Grotten und natürlichen Felsbögen mit Blick auf die Faraglioni Felsen. Auch beim Ausflug nach Amalfi und Pompeji an Tag sechs erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes von der örtlichen Reiseleitung. Eine besondere gastronomische Entdeckungsreise in die Welt der Pizza steht am letzten Tag der Reise auf dem Programm, bevor an Tag acht die gemeinsame Heimreise erfolgt.

INFOS & BUCHUNG


Termin:  19. bis 26. April
Preis DZ:  1590 Euro
EZZ:  +219 Euro
Ohne Wanderpaket: -270 Euro

Leistungen:
• Bustransfer Vorarlberg-Zürich retour
• Flug Zürich - Neapel und retour
• Flughafen-/Sicherheitsgebühr
• Begrüßungsdrink
• 7x Halbpension im 4* Grand Hotel   Flora in Sorrent
• Wanderungen, Transfers, Ausflüge   laut Programm
• Wanderbegleitung auf allen
 Wanderungen
• 1x Imbiss mit typischen Produkten
• 1x Weinverköstigung
• 1x Pizza-Kurs mit Pizzaessen
• Bootsfahrt nach Capri und retour
• Ganztägige Führung Amalfi und   Pompeji
• Eintritt/Führung Ausgrabungen   Pompeji
• Eintritt Nationalpark Vesuv
• 1 Paar Activo Wanderstöcke
 pro Person
• Reisebegleitung ab Vorarlberg

Extras: Reisekomplettschutz: 100 Euro


Weiss Reisen Bregenz
Bahnhofstr. 27
Tel. 05574 43200

weiss.reisen@weissreisen.at

www.weissreisen.at

Artikel 94 von 150
Wann & Wo | template