Peloponnes und Athen

Die Reiseroute mit Anneliese Nachbaur.

Die Reiseroute mit Anneliese Nachbaur.

Mit Anneliese Nachbaur die schöne und abwechslungsreiche Landschaft Peloponnes erkunden.

Peloponnes umfasst den südlichen Teil der griechischen Balkanhalbinsel. Er ist bei Korinth über eine
schmale Landenge von fast sechs Kilometer Breite zu erreichen. Trotzdem ist der Peloponnes keine Insel im klassischen Sinne, da ein von Menschenhand erbauter Kanal das Festland von der Halbinsel trennt.

Dünen, Gebirgszüge und Ausgrabungsstätten

Nach der Ankunft in Athen startet der nächste Tag mit einer Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Mykene. Das Löwentor, die Königsgräber, der Palast und das Grab des Agamemnon werden erkundet, bevor es weiter in die Kult- und Heilstätte des Asklepios geht. Hier befindet sich das berühmte Freilichttheater mit seiner unvergleichlichen Akustik. Natürlich darf die Hauptstadt Griechenlands, Athen, nicht fehlen bei der Erkundungstour. Auch eine der wohl bedeutendsten Ausgrabungen Europas, die Delphi, den „Nabel“ der antiken Welt, wird besichtigt. Der ganze fünfte Tag ist zur freien Verfügung. Am darauffolgenden Tag steht die Fahrt mit der Zahnradbahn nach Kalavryta, einem der bedeutendsten Wintersportorte Griechenlands, auf dem Programm. Die landschaftlich sehr beeindruckende Route verläuft teilweise in der Felswand. Auch am nächsten Tag wird es spannend. Die Fahrt führt nach Altkorinth. Vor dem Hintergrund des mächtigen Bergklotzes von Akrokorinth liegen die Reste dieser antiken Stadt. Zum Abschluss des Tages wird das Weinanbaugebiet Nemea besichtigt inklusive Verkostung der Produkte. Am Nachmittag des achten Tages führt der Weg mit vielen tollen Eindrücken wieder zurück nach Vorarlberg.

<p class="caption">Griechenland bietet Geschichte, wie kaum ein anderes Land.  Fotos: handout Nachbaur Reisen</p>

Griechenland bietet Geschichte, wie kaum ein anderes Land.  Fotos: handout Nachbaur Reisen

INFOS & BUCHUNG


Termin:  4. bis 11. April 2020
Preis: 1395 Euro pro Person
Preis EZZ: + 270 Euro


Leistungen:
 Bustransfers ab/bis Vorarlberg
 Swiss-Flüge ab/bis Zürich
 7x Übernachtung mit Halbpension im
 4*-Hotel Alkyon Resort und Spa
 Ausflüge laut Programm mit versierter,   örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung
 Reisebegleitung: Anneliese Nachbaur


Extras:
• Allianz-Storno-Reiseschutz: ab 76 Euro

Nachbaur Reisen
Feldkirch Illpark, Tel. 05522 74680
Dornbirn Riedgasse, Tel. 05572 20404
www.nachbaur.at, reisen@nachbaur.at

Wann & Wo | template