Dem Azorenhoch in Portugal auf der Spur

Alte Windmühle auf Faial Island.  Fotos: handout/Herburger Reisen

Alte Windmühle auf Faial Island.  Fotos: handout/Herburger Reisen

Mit Herburger Reisen die portugisischen Azoren-Inseln erkunden.

Harmonisch und eindrucksvoll verteilen sich die Inseln der Azoren über das azurblaue Meer. Die neun Inseln haben viel gemeinsam, aber auch genauso viele Unterschiede, die jede einzelne zu einem besonderen Erlebnis macht. Die größte Insel Sao Miguel bezaubert mit Thermalquellen, subtropischen Naturparks, der einzigen Teeplantage Europas und den Kraterseen Sete Cidades. Die von der Erde ausströmende Kraft kann man zum Beispiel an Geysiren verspüren, genau wie beim köstlichen Gericht „Cozido das Furnas“, das langsam im Inneren der Erde gegart wird.

Vulkaninsel und Kratersee

Die Reisenden fliegen von Zürich nach Ponta Delgada. Der erste Ausflug führt die Gruppe nach Vila Franca do Campo an der Südküste der Insel Sao Miguel. Dem Ort im Atlantik vorgelagert ist die kleine Vulkaninsel Ilheu de Vila Franca do Campo. Den Kratersee Lagoa do Fogo werden die Reisenden bei einem Ganztagesausflug besuchen. Anschließend fahrt man durch die Berge über Caldeira Velha mit seinem Wasserfall und nach Ribeira Grande an der Südküste. In Sete Cidades besichtigt die Gruppe den westlichen Teil der Insel mit einer grandiosen Landschaft.

Warmwasserquellen
erleben

Die Südküste erkundet man bei dem Ausflug, der nach Lagoa und Agua de Pau führt. Bevor die Gruppe Furnas erreicht, macht man einen Stopp in Caloura, wo man am See die Warmwasserquellen erleben kann. Nach einem typischen Mittagessen, Cozido, erlebt die Gruppe die herrliche Fauna der Insel und das Warmwasserbassin im botanischen Garten. An der Nordküste besuchen die Reisenden die Teeplantage Gorreana, und mit einem letzten Blick von Santa Iria endet dieser schöne Ausflug. wir fahren in Richtung des östlichen Teils der Insel und haben einen Aufenthalt in Salto do Cavalo, ein Aussichtspunkt mit Blick über Povoacao. Anschließend geht es weiter der Küste entlang mit einem Aufenthalt am Ponta da Madrugada-Aussichtspunkt und Povoacao. Der letzte Tag steht zur freien Verfügung, bevor die Gruppe die Rückreise antritt.

INFOS & BUCHUNG


Termin: 15. bis 22. September
Preis DZ:  1499 Euro pro Person
EZZ: +350 Euro

Leistungen:
• Flug ab/bis Zürich mit TAP Air Portugal

• 23 Kilogramm Freigepäck

• Ausflüge laut Programm

• Fahrten laut Programm mit dem Bus

• 1x Begrüßungsgetränk

• 7x Übernachtung mit Halbpension

• Örtliche Führungen

• Eintrittsgebühren

Zuschläge:
• 5x Mittagessen unterwegs bei den Ganztagesausflügen 140 Euro

• Transfer ab/bis Vorarlberg 70 Euro

• Reiseversicherung


Herburger Reisen in Dornbirn
Schwefel 37
6850 Dornbirn
Tel. 05572 22415
www.herburger-reisen.at

Artikel 97 von 148
Wann & Wo | template