Juwelen Kärntens: Rad- und Badereise

Die einzigartige Kombination aus Bergen und Seen im südlichsten Bundesland Österreichs lädt ein zum Kraft schöpfen und entspannen. Fotos: handout/NKG Reisen

Die einzigartige Kombination aus Bergen und Seen im südlichsten Bundesland Österreichs lädt ein zum Kraft schöpfen und entspannen. Fotos: handout/NKG Reisen

Mit NKG Reisen die schönsten Seen Kärntens mit dem Rad erleben oder zum selben Termin den Weissensee beim Baden genießen!

Bei der NKG-Standort-Radreise erkunden die Teilnehmer die schönsten Seen Kärntens, radeln an malerischen Flüssen entlang und genießen die eindrucksvolle Berglandschaft im Großglockner Gebiet um Heiligenblut. Klingende Namen wie Weissensee, Ossiacher See, Millstätter See, Wörthersee, Drau, Mölltal, Klagenfurt, Pörtschach, Lienz und noch sehr viel mehr werden besucht!

Flüsse, Seen und Berge

Die erste Radtour führt die Teilnehmer durch Auen entlang der malerischen Drau durch das Obere Drautal. Der Radweg führt durch sehr idyllische Dörfer mit historischen Ortskernen. Am Abend wird in Techendorf am malerischen Weissensee das Hotel bezogen, das sich in bester Lage, nur durch die Uferstraße vom See getrennt, befindet. Es verfügt über eine moderne Wellnessoase und ein Saunahaus direkt am See mit Privatstrand. Am nächsten Tag folgt eine gemütliche „Rad-Schiff-Umrundungs-Kombination“ des Weissensees. Die Teilnehmer können auf dem Schiff die Aussicht auf die grünen Wälder, Berge, Felsen und das glasklare Wasser genießen und entspannen.

Gößnitz-Stausee, Millstätter See und Ossiacher See

Natürlich dürfen auf der Radreise durch Kärnten die bekannten Seen Gößnitz-Stausee, Millstätter See und Ossiacher See nicht fehlen. Beim Gößnitz-Stausee ist eine Wanderung durch die Raggaschlucht möglich, das „Juwel Kärntens“, der Millstätter See, beeindruckt mit prachtvollen Parkanlagen, einem Bonsaigarten und der mittelalterlichen Burg Sommeregg. Bei der Radtour entlang des Ossiacher Sees kommt man am bekannten Stift Ossiach vorbei und radelt bis zum Badeort Pörtschach am Wörthersee. Nach der sieben-tägigen Radreise erfolgt bei der Heimfahrt ein Stopp in Brixen. Hier können die Teilnehmer den Aufenthalt in der Altstadt mit ihren gemütlichen Gassen und vielen Restaurants genießen, bevor es wieder zurück ins Ländle geht.

<p class="caption">Die einzigartige Kombination aus Bergen und Seen im südlichsten Bundesland Österreichs lädt ein zum Kraft schöpfen und entspannen. Fotos: handout/NKG Reisen</p>

Die einzigartige Kombination aus Bergen und Seen im südlichsten Bundesland Österreichs lädt ein zum Kraft schöpfen und entspannen. Fotos: handout/NKG Reisen

<p class="caption">Mit dem Fahrrad die schönsten Plätze Kärntens erkunden.</p>

Mit dem Fahrrad die schönsten Plätze Kärntens erkunden.

INFOS & BUCHUNG


Kärnten Radreise:
Termin: 31. August bis 6. September
Preis DZ: 896 Euro p.P. /EZZ: +90 Euro

Leistungen:
 Fahrt im Komfortreisebus
 Radtransport im Radanhänger
 6x ÜN mit Frühstücksbuffet im
 4* Hotel Regitnig am Weissensee
 6x Abendmenü inklusive Käsebrett
 Nutzung des Wellnessbereichs
 Eintritt ins See-SPA
 Hauseigener Zugang zum See
 Liegen am See inklusive Bademantel
 Schiffsticket Weissensee
 örtlicher Radguide (4 Tage)
 NKG-Reisebegleitung


Kärnten Badereise:
Termin: 31. August bis 6. September
Preis DZ: 789 Euro p.P. /EZZ: +90 Euro


NKG Reisen
Kehlerstraße 61, 6850 Dornbirn,
Tel. 05572 22030
reisen@nkg.at, www.nkg.at

Wann & Wo | template