Mit dem [gsi BUS] durchs Ländle – macht jeden Anlass einzigartig

Der [gsiBUS] bietet einen völlig neuen Blickwinkel auf Vorarlbergs Attraktionen. Foto: handout/SunshineTours

Der [gsiBUS] bietet einen völlig neuen Blickwinkel auf Vorarlbergs Attraktionen. Foto: handout/SunshineTours

Die verschiedenen Tagestouren mit dem [gsiBUS] versprechen super Unterhaltung, top Service und jede Menge Spaß!

Noch bis Ende Oktober kann man dreimal wöchentlich mit dem [gsiBUS] Vorarlberg von einer ganz neuen Seite kennenlernen! Ein einmaliges Erlebnis für einen tollen Tag mit Freunden, eine außergewöhnliche Firmenfeier, ein unvergesslicher Polterabend oder ein netter Vereinsausflug! Sunshine Tours bietet in Kooperation mit WANN & WO, Antenne Vorarlberg, Frastanzer, VoÜs, dem Verkehrsverbund Vorarlberg (VVV), Zürich Versicherung und Mac Immobilien die einzigartige Möglichkeit, unser wunderbares Vorarlberg auf eine ganz neue Art zu erleben.

Drei Touren stehen
zur Auswahl!

Jede Woche geht es am Montag zur „Riebl-Tour – an ghöriga Usflug im Rheintal“, am Mittwoch heißt es dann „Tante Klara-Tour – Sayonara im Muntafu“ und sonntags „Fahr ma no a kläle im [gsiBUS] durch den Wold“.

Tour 1: „Riebl-Tour –
an ghöriga Usflug
im Rheintal“

Los geht es in der Montfortstadt Feldkirch, von hier aus erlebt man das wunderschöne Rheintal. Über Rankweil, Götzis und Hohenems geht es weiter nach Dornbirn und Bregenz, dem Höhepunkt dieser [gsiBUS]-Tour. Jeder Vorarlberger kennt „sein“ Rheintal, doch auf dieser Fahrt werden so manche Augen geöffnet, welche Geheimnisse und Schätze bei uns vorhanden sind.

Tour 2: „Tante Klara-Tour – Sayonara im Muntafu“

In der Alpenstadt Bludenz startet diese Tour in Richtung Montafon. Grandiose Bergkulisse, das Geheimnis der Wasserkraft und viele Sagen und Geschichten von unserem wunderschönen Montafon werden die Teilnehmer an diesem Tag begleiten. Selbst unsere heimischen Montafoner werden über das südlichste Tal Vorarlbergs überrascht sein.

Tour 3: „Fahr ma no
a kläle im [gsiBus]
durch den Wold“

Von Bregenz aus geht die Fahrt gemütlich in Richtung Bregenzerwald. Diese Tour wird eine Wohltat fürs Auge – und für die Seele, eine gelungene Kombination von Tradition und Moderne. Wir erleben das durchdachte Schöne, eine beispiellose Architektur und weitläufige, abwechselnde Landschaften.

Fullmoon unplugged

Am 1. Oktober 2020 findet die „Fullmoon unplugged“-Fahrt mit dem [gsiBUS] statt. Ein besonderes Erlebnis erwartet die Gäste in dieser Vollmondnacht. Mit an Bord: Live-Musik unplugged – dies bedeutet Musikgenuss ohne technische Unterstützung, die wohl schönste Art, Musik zu hören! Die Vollmondfahrt findet nur bei schönem Wetter statt. Die Fahrt, inklusiv Musikgenuss unplugged, kostet 49 Euro pro Person. Buchbar für Fullmooner ab 18 Jahre!

Jetzt schnell
anmelden!

Die Anmeldung erfolgt ganz einfach online: www.gsibus.at oder telefonisch: 05522 37040. Für Gruppen mit 14 Personen kann die hintere Clubecke im [gsiBUS] reserviert werden – perfekt für eine gelungene Privatstimmung. Bei Schlechtwetter wird die Fahrt nicht durchgeführt, alle gebuchten Personen werden bei einer Absage kontaktiert und gegebenenfalls auf einen anderen Termin umgebucht.

<p class="caption">Die umfassende Reiseleitung verspricht einen großartigen Ausflug.</p>

Die umfassende Reiseleitung verspricht einen großartigen Ausflug.

<p class="caption">Der [gsiBUS] sticht mit dem ansprechenden Design sofort ins Auge. Foto: handout/SunshineTours</p>

Der [gsiBUS] sticht mit dem ansprechenden Design sofort ins Auge. Foto: handout/SunshineTours


Tour 1 – jeden Montag:
„Riebl-Tour – an ghöriga
Usflug im Rheintal“
Start: 9 Uhr am Bahnhof Feldkirch
Ende: 17 Uhr am Bahnhof Bregenz


Tour 2 – jeden Mittwoch:
„Tante Klara-Tour –
Sayonara im Muntafu“
Start: 9 Uhr am Bahnhof Bludenz
Ende: 17 Uhr am Bahnhof Bludenz


Tour 3 – jeden Sonntag:
„Fahr ma no a kläle im [gsiBUS]
durch den Wold“
Start: 9 Uhr am Bahnhof Bregenz
Ende: 17 Uhr am Bahnhof Bregenz


Inklusive: [gsiBUS]-Tour, Mittagessen (auch vegetarisch oder vegan), humorvolle Live Guide von den Austria Guides aus Vorarlberg, kostenlose und sichere An- und Heimreise mit dem Vorarlberger Verkehrsverbund (VVV) aus ganz Vorarlberg


Jede Tagestour kostet 79 Euro für Erwachsene, Familienticket (zwei Erwachsene mit 1-2 Kinder bis 14 Jahre) kostet 199 Euro, jedes weitere Kind 49 Euro


„Fullmoon unplugged“
Am 1. Oktober 2020 findet die „Fullmoon unplugged“-Fahrt mit Live-Musik statt! Preis: 49 Euro.


Anmeldung:
Auf www.gsibus.at oder
telefonisch: 05522 37040

Wann & Wo | template