Neuer Fanbus der Ösi Borussen im Ländle

Eine absolute Weltneuheit präsentierte Sunshine Tours und die Ösi Borussen 1909 mit Vorstand Johannes Sturn auf dem Hohenemser Flughafen. Ein neuer Bus im Borussia Dortmund Design, entstanden aus einer tollen Idee und einer sechsmonatigen Planungsphase. Mit großem Stolz konnte Sunshine Tours GF Patrick Moosmann das Prachtstück der Öffentlichkeit zeigen. Alle geladenen Gäste, aufgrund Covid-19 auf 100 Personen begrenzt, waren vom Bus begeistert. Als Taufpate konnte die Dortmund-Legende und jetziger Spieler des SCR Altach, Neven Subotic gewonnen werden. Viel Eigenarbeit, Sponsoren und Einsatz ermöglichten die Verwirklichung dieses Projekts, so Präsident Johannes Sturn, dafür bedankte er sich bei allen Beteiligten. Dieser Fanbus ist bereits der vierte Reisebus in der modernen Sunshine Tours Busflotte. Das neue Prachtstück wird nicht nur für Fanfahrten zur Deutschen Bundesliga eingesetzt, sondern kann auch von Vereinen und andere Gruppen angemietet werden. Pfarrer Dr. Jose Chelangara weihte das Fahrzeug ein und wünschte unfallfreie Fahrten. Text und Bilder: Franz Lutz

<p class="caption">Die Fans Sabine und Moni.</p>

Die Fans Sabine und Moni.

<p class="caption">Busweihe durch Pfarrer Jose Chelangara.</p>

Busweihe durch Pfarrer Jose Chelangara.

<p class="caption">Buspate und ehemaliger BVB-Spieler Neven Subotic.</p>

Buspate und ehemaliger BVB-Spieler Neven Subotic.

<p class="caption">Johannes Sturn, Neven Subotic und Patrick Moosmann.</p>

Johannes Sturn, Neven Subotic und Patrick Moosmann.

<p class="caption">Patrick und Carmen Moosmann.</p>

Patrick und Carmen Moosmann.

<p class="caption">Der Borussia Dortmund-Fanbus von vorne.</p>

Der Borussia Dortmund-Fanbus von vorne.

Wann & Wo | template